Wir verwenden unsere eigenen Cookies und Cookies von Drittanbietern, um das Navigieren im Internet zu optimieren und zu ermöglichen. Basierend auf Ihren Navigationsgewohnheiten können wir unseren Service verbessern und Ihnen ein besseres Einkaufserlebnis bieten.

Mehr Information unter Benutzung von Cookies.

«Titelblatt
«Tipps

Winter 2021: neue Produkte im Bereich Bergsporttextilien

Für Redacción Barrabes - 0
Die neue Herbst-/Wintersaison steht vor der Tür und wir möchten Ihnen einige der neuen Produkte vorstellen, die wir bei Barrabes haben werden. Wir beginnen in diesem Artikel mit Textilien und werden in den nächsten Tagen Schuhe und Ausrüstung vorstellen.
Der Winter kommt mit einigen spannenden neuen Produkten. Foto: The North Face

Da die Herbst-/Wintersaison vor der Tür steht, möchten wir Ihnen einen kleinen Vorgeschmack auf einige der neuen Produkte geben, die wir Ihnen in wenigen Tagen vorstellen werden.

Wie Sie sehen, konzentrieren sich die Marken auf die Findung neuer Herstellungssysteme, die die hervorragenden Leistungen der in der Bergausrüstung verwendeten Materialien optimieren, und jetzt werden Sie sehen, dass sie Erfolg haben. Neue Federtrennwände, Hohlfasern in synthetischen Stoffen, ultraleichte Stoffe… Alles optimiert die Eigenschaften der Materialien in einem noch nie dagewesenen Maße.

Die kommende Saison steht auch im Zeichen eines größeren Umweltbewusstseins mit einem höheren Anteil an recycelten Produkten, zunehmender Nachhaltigkeit in den Herstellungsprozessen und einem Trend zu Materialien, die weniger natürliche Ressourcen verbrauchen.

The North Face

Die nordamerikanische Marke bringt einen großen Teil der Neuheiten im Textilbereich für die neue Saison, die wir gerade beginnen. Die wichtigste neue Serie wurde bereits vor der Pandemie angekündigt und wird in diesem Winter endlich das Licht der Welt erblicken.

AMK – Advanced Mountain Kit

Es ist eine kleine und exklusive Serie von Produkten, insgesamt 21, mit den modernsten Technologien von The North Face. Warme, leichte und atmungsaktive Modelle, ideal für sehr schwierige Bedingungen wie Expeditionen oder extreme Kälte.

Das Ziel dieser neuen Produktreihe ist es, Bergsteigern ultra-technische Bekleidung zur Verfügung zu stellen, die höchste Effizienz bei alpinen Aktivitäten ermöglicht, bei denen der Schutz vor schlechtem Wetter eine Grundvoraussetzung ist.

Von Unterwäsche über Rucksäcke, Taschen und Zelte bis hin zu Daunenjacken und Hosen bietet die AMK-Ausrüstung dem Nutzer die neuesten technologischen Entwicklungen der Marke. Während einige der Funktionen bereits in andere The North Face-Serien integriert wurden, tendiert die AMK-Familie dazu, alle möglichen Technologien innerhalb der Funktionen, die das Produkt zulässt, zu nutzen.

Advanced Mountain Kit, hohe Vielfalt an Technologien in ausgewählten Kleidungsstücken. Foto The Nort

In jedem Produkt finden wir also eine dieser Technologien:

  • 50/50 down: Wir haben über diese Technologie in dem hier verlinkten Artikel gesprochen. Es handelt sich dabei um ein Trennsystem für Daunenbekleidung, das eine noch nie dagewesene Atmungsaktivität ermöglicht.
  • FutureLight: Wir haben auch ausführliche Artikel über diese Technologie verfasst, die Sie hier und hier lesen können. Es handelt sich um die bisher nicht existierende Kombination eines wasserdichten Systems mit ausreichender Luftdurchlässigkeit, die Atmungsaktivität ermöglicht, ohne die Wasserisolierung zu beeinträchtigen.
  • FutureFleece: Kleidungsstücke, die aus einem kontinuierlichen achteckigen Garn mit hohlem Querschnitt hergestellt werden. Dies ermöglicht eine extrem dünne und leichte Schicht, die eine hervorragende Wärmeleistung und einen hohen Tragekomfort über einen langen Zeitraum bietet.
  • CloudDown: Asymmetrie, die zur Formsache wird. Innen und außen sind die Trennwände nicht in traditioneller Bauweise ausgeführt, sondern in einer diskontinuierlichen Konstruktion, die es ermöglicht, die übliche Wärmekapazität bei erhöhter Kompression beizubehalten.
  • DotKnit: Die Verwendung von hydrophoben Garnen im Innenteil des Kleidungsstücks ermöglicht es, die beim Sport entstehende Feuchtigkeit in eine äußere Schicht mit hydrophilen Garnen abzuleiten, so dass der Schweiß durch speziell dafür vorgesehene Öffnungen entweichen kann.

Neue Jackenmodelle Dryzzle

Die Dryzzle-Jacke ist eine der beliebtesten Jacken unter Wanderern und Bergsteigern aufgrund ihrer Leistung und ihres Komforts. Mit der neuen Dryzzle Pro (Hochgebirgsversion), Dryzzle All Weather (urbaner Stil) und Dryzzle Insulated (mit guter Wärmekapazität für den Einsatz bei kalten Bedingungen) ist die Palette dieser Jacke für eine Vielzahl von Aktivitäten komplett.

Arc’Teryx

Das Hauptaugenmerk der Marke liegt auf ihren ikonischen Modellen, über die wir später berichten werden. In Bezug auf das Thema dieses Artikels, der versucht, einen allgemeinen Überblick über die Neuheiten der einzelnen Marken zu geben, müssen wir uns auf die Kyanite AR-Jacke aus Polartec Powerstretch Pro konzentrieren, die eine gute Elastizität und Atmungsaktivität bietet, ohne die Widerstandsfähigkeit zu beeinträchtigen. Die Kyanite AR besteht aus einer Kombination von Materialien, die für alle Arten von Aktivitäten geeignet sind: ein äußerst strapazierfähiges Außenmaterial aus Nylon mit einem weichen, feuchtigkeitsableitenden Polyesterfutter.

Kyanite AR von Arc'Teryx

Aus dem Skibereich wird eines der neuen Produkte die Rush Jacket sein, die leichteste Jacke im Arc'Teryx-Skisortiment, die aber dank der verwendeten Materialien, darunter die Gore-Tex Pro 2.0 Most Rugged-Membran, eine äußerst widerstandsfähige Konstruktion aufweist.

Ebenfalls im Skisortiment haben wir die Procline-Jacke, hergestellt aus Vier-Wege-Stretch Gore-Tex Infinium, konzipiert für Skitouren, aber mit interessantem Zubehör für die Piste, wie dem eingebauten Recco.

Obwohl Gore-Tex Infinium nicht völlig wasserdicht ist, ist es aufgrund seiner Atmungsaktivität und Beweglichkeit als Material für diese Jacke eine sehr gute Wahl für Skiaktivitäten. Außerdem ist sie mit der Gore-Tex® PFCec Free DWR-Behandlung ausgestattet. PFCec steht für Per and Poly-Fluorinated Chemical of Environmental Concern, was bedeutet, dass Gore garantiert, dass umweltschädliche Fluorpolymere in seiner DWR- (Durable Water Repellent) Behandlung entfernt wurden.

Patagonia

Nach den vorangegangenen Saisons, in denen Patagonia mit der ausschließlichen Verwendung des neuen und ökologischen Primaloft PURE den Kunstfasern einen großen Auftrieb gegeben hat, wird in diesem Winter die Verwendung von Federn als Isolationsmaterial zu den wichtigsten Neuerungen gehören.

Das Alpine DownLab-Sortiment besteht aus Kleidungsstücken, bei denen alle Elemente, aus denen das Produkt hergestellt wird, auf minimales Gewicht und maximale Komprimierbarkeit optimiert sind. Zu den verwendeten Materialien gehören recyceltes Nylon von nur 7 Denier und RDS (Responsible Down Standard)-Daunen von 800 cuin (cubic inches of volume per ounce of feather).

Ein weiteres repräsentatives und umweltfreundliches Projekt, eines der Markenzeichen der kalifornischen Marke, ist die Verwendung von Nylon, das aus dem Recycling von Fischernetzen gewonnen wird. Patagonia hat diesem Prozess des Sammelns, Recycelns und Wiederverwendens von Netzen und ihrer Umwandlung in neue Textilmaterialien den Namen NetzPlus gegeben. Dieses Verfahren wurde bereits für sehr charakteristische Elemente wie Mützenschirme verwendet und wird zunehmend in weitere Kleidungsstücke wie Parkas für den städtischen Bereich integriert.

Parkas im urbanen Stil aus recyceltem Fischernetzmaterial

Die Vorteile dieses Verfahrens für die Umwelt liegen auf der Hand: Es reduziert nicht nur den Bedarf an Öl als Rohstoff, sondern vermeidet auch die Anhäufung von Abfällen auf dem Meeresboden und die damit verbundenen enormen Auswirkungen auf Fauna und Flora.

Rab

Rab befindet sich in einer günstigen Lage. Es hat gerade das Zertifikat als umweltneutrales Unternehmen erhalten und wird bis 2030 das Ziel der Emissionsfreiheit erreichen. Das Engagement des Unternehmens für Nachhaltigkeit zeigt sich auch in einigen der neuen Produkte, die es in diesem Winter vorstellt.

Zu den Highlights von Rab gehören zwei daunengefüllte Modelle. Zum einen die Infinity Alpine Jacket, eine Daunenjacke mit großer Wärmeleistung aus 30 und 13 Denier Gore-Tex Infinium und 800 cuin Daunen. Zu den Vorteilen dieses Modells gehören seine Leichtigkeit und Komprimierbarkeit, seine Atmungsaktivität und natürlich seine hervorragende Wärmekapazität.

Das Konstruktionssystem unterscheidet sich von den herkömmlichen Daunenwänden durch ein Nahtsystem, das den Namen Interstitch trägt. Durch dieses neue, subtile Design wird jede hängende Trennwand über der oberen angeordnet, ohne sichtbare äußere Nähte zu hinterlassen, so dass Feuchtigkeit von ihnen ferngehalten wird.

Rab Infinity Alpine-Jacke mit Gore-Tex Infinium.

Der Cubit Stretch Down Hoody, eine Jacke mit 700 cuin Daunenfüllung und einer Kapuze, die mit der 3D-Gewebe-Technologie von Pertex hergestellt wird, die die Herstellung von Trennwänden aus einem einzigen Gewebe ermöglicht und somit Nähte überflüssig macht. Diese Jacke maximiert die Isolationsleistung, reduziert das Gewicht und sorgt für eine gleichmäßige Daunenverteilung. Sie ist ideal für eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten.

Für Liebhaber von Synthetikwattierungen oder für Menschen, die bei nassen Bedingungen aufgrund von Wetter oder Anstrengung eine gute Isolierung wünschen, präsentiert Rab in diesem Winter zwei sehr interessante Modelle: die Generator Alpine Jacket mit nur 20 Denier Außenmaterial (Pertex Quantum Pro) und 15 Denier Innenmaterial (Atmos) und die Xenair Alpine Jacket, Entwickelt mit einem spezifischen Mapping, das je nach Körperpartie unterschiedliche Schutz- und Atmungsaktivitätsniveaus ermöglicht, für intensive Aktivitäten, bei denen man nicht einmal anhalten möchte, um etwas auszuziehen.

In wenigen Tagen werden Sie diese und viele weitere neue Produkte im Textilangebot von Barrabes finden. Wir freuen uns darauf, sie gemeinsam mit Ihnen zu entdecken.

Tags:
Textilien Neuheiten

Kommentare

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, bitte bei Barrabes.de anmelden. Bitte hier klicken, um sich anzumelden.
Für diesen Artikel liegen keine Bewertungen vor.