Verwendung von Cookies
Wir verwenden eigene Cookies und Cookies von dritten um ein einfacheres Navigieren und einen besseren Service zu ermöglichen. Sollten Sie weiter auf unseren Seiten surfen verstehen wir dies als Einverständniserklärung mit unseren Richtlinien zur Benutzung von Cookies
«Titelblatt
«Test
Le 12 Avril 2016

Neue Gore-Tex® Surround - Waterproof & Breathable

Für Redacción Barrabes - 0
Bewertung der neuen Gore-Tex Surround Technologie für Schuhe – Atmungsaktiv bis in die Sohle.

Wasserfeste und atmungsaktive Membranen in Berg- und Outdoorschuhen hatten bisher immer einen Schwachpunkt: die Sohle. Zwischen 30 und 40 Prozent des Fußschweißes wird von der Fußsohle produziert und es ist daher nicht leicht, auch diese trocken zuhalten.

Brand image - wie es funktioniert
Schwitzen ist im Allgemeinen nicht sehr angenehm, aber bei schwitzenden Füßen kommen noch weitere Probleme, wie Scheuern und Blasenbildung, hinzu.

Der Schweiß bewirkt oft, dass der Fuß und die Socken im Schuh hin und her rutschen, dass kann gerade beim Hiking oder Trekking nicht nur unangenehm sein, sondern sogar gefährlich.

Letzten Frühling hat Gore-Tex, die bekannte Marke für wasserdichte, atmungsaktive Membranen, eine neue Technologie für Schuhwerk auf den Markt gebracht, dass sogenannte Gore-Tex® Surround System. Diese Membran umschließt den Fuß komplett und ermöglicht auch die Atmungsaktivität der Sohle.

Der Bestard Galaxy ist eines der Schuhmodelle, die wir für den Test der Gore-Tex® Surround Technology verwendet haben.
WIE FUNKTIONIERT GORE-TEX® SURROUND?
Wie die Vorgängermodelle hat dieser Schuh eine Gore-Tex® Membrane, aber in diesem Fall umschließt sie den Fuß komplett, fast wie eine Socke. Die wirkliche Neuerung liegt aber unter dem Fuß, im sogenannten „Spacer“. Dank der patentierten offenen Konstruktion können Feuchtigkeit und Wärme nach unten durch das GORE-TEX® Laminat in einen offenzelligen „Spacer“ entweichen - und von dort durch die seitlichen Ventilationsöffnungen aus dem Schuh austreten.

Und hier liegt auch die zweite Neuerung: Der untere Bereich der Schuhe ist aus leichtgewichtigem netzartigen Textil hergestellt, welches die Feuchtigkeitsregulierung verbessert und den Trocknungsprozess beschleunigt.

Im Querschnitt durch den Schuh kann man den open-cell “Spacer” in der Sohlenkonstruktion klar erkennen.

Gore-Tex® Surround System open-cell „Spacer” Zwischensohle.
Das nächste Foto ist interessant, da es die weiße Gore-Tex “Socke” zusammen mit dem netzartigen Textil des Außenmaterials zeigt, dass dem Feuchtigkeitsaustausch vom „Spacer“ und dem restlichen Fuß hilft.

Gore-Tex-Membran und netzartigen Textil Seiten für eine verbesserte Feuchtigkeitsregulierung.
Zusammenfassung: Die Feuchtigkeit wird durch den open-cell “spacer” weitergeleitet und durch das netzartige Textil an den unteren Seiten abgeführt. Laut Gore-Tex erhöht dies merklich den Komfort und minimalisiert Scheuern und Blasenbildung.

Der doppelte Vorteil ist, dass die Feuchtigkeit schneller von der Haut wegtransportiert wird und auch schneller trocknet.

PRO & KONTRA
Der Vorteil liegt klar auf der Hand: Die 30-40% Schweiß, die vorher im Schuh blieben, werden nun nach außen entsorgt und die Füße bleiben trockener bei höherem Tragekomfort. Wie auch immer, da die unteren Seitenwände für das bessere Feuchtigkeitsmanagement aus Netzmaterial sind, heißt das auch, dass sie nicht so robust sind wie bei vergleichbarem Schuhwerk.

Zum Wandern und Bergwandern wurde dieses Problem durch Plastik oder Textilverstärkungen über der Membran gelöst – abhängig vom Hersteller. Für alpine Bergsschuhe ist diese Protektion aber nicht genug und aus diesem Grund wurde das Gore-Tex® Surround System hauptsächlich für den Gebrauch bei Wander- und Zustiegsschuhen entwickelt. Im folgenden Bild sieht man gut die textile Schutzabdeckung über dem Netzmaterial.

Äußerer Schutz des Gore-Tex® Surround System beim Bestard Galaxy Schuh. Bei diesem Modell sieht man gut die textile Abdeckung, die das Netzmaterial und den Spacer schützt.
GEBRAUCH
Hier der erste Eindruck des Surround Systems, da wir leider die beiden verfügbaren Modelle (Bestard Galaxy & Cosmos) nicht lange und unter den falschen Bedingungen testen mussten (Winter).

Wir konnten sie in einer geeigneten Umgebung testen, bei zwei Bergausflügen unter nicht-technischen 3-Jahreszeiten Bedingungen mit je einem Fuß in dem neuen Modell und dem anderen Fuß in einem älteren Modell, welches vom Hersteller zur Verfügung gestellt wurde, mit klassischer Gore-Tex Membrane.

Wir hofften so den Unterschied besser beurteilen zu können, aber wie sich herausstellte, war das keine so gute Idee: Durch die Luftkammer der Surround und die unterschiedlichen Sohlen war ein Fuß nun deutlich höher als der andere und das verursachte sofort ein leichtes hinken und wurde schon bald unbequem. Wir versuchten dies mit einer dicken Einlegesohle im älteren Modell auszugleichen, was aber den Schuh zu eng machte.

Der Bestard Cosmos im Gebrauch.
Auch wenn die Wetterbedingungen nicht ideal waren (kalt, Regen und Schnee), muss man sagen, dass, als wir beide Schuhe auszogen, der Fuß und der Socken im Surround Schuh trockener war. Das Resultat war zu erwarten, da die Atmungsaktivität der neuen Cosmos viel höher ist. Wie aber schon gesagt, ist dies nur ein erster Eindruck, da die Testsituation alles andere als optimal waren. Wir werden diese neue Technologie jedenfalls im Auge behalten und hoffentlich bald einen Test unter besseren Bedingungen durchführen können.

Wenigstens einer der Zweifel, die wir hatten, konnte beseitigt werden: Als wir das erste Mal sahen, wie das Surround System arbeitet, dachten wir, dass sich unter nassen Bedingungen Wasser in der Zwischensohle (Spacer) sammeln könnte, was aber nicht der Fall war.

Ein weiterer positiver Nebeneffekt des Gore-Tex® Surround Systems, den wir beim Test bemerkten, war, dass der Spacer in der Zwischensohle dem Schuh zusätzliche Stoßdämpfung verleiht und fast so gut polstert wie die Luftkissen einiger Laufschuhe. Am Abend waren unsere Füße weniger Müde als mit normalen Wanderschuhen.

UNSER FAZIT ÜBER DIE GORE-TEX® SURROUND TECHNOLOGIE
Schuhe mit der Gore-Tex® Surround Technologie eignen sich besonders für Trekking und Wanderungen bei warmen und heißen Wetter, da die atmende Sohle die Füße besser trocken hält als herkömmliche Sohlen und den Schweiß schneller Abführt. Außerdem gibt der Spacer in der Zwischensohle ein Extra an Stoßdämpfung, so das auch auf langen Wanderungen die Füße nicht so schnell ermüden.

Für eine Übersicht über die erhältlichen Gore-Tex® Surround Schuhe einfach hier klicken:

Modell mit Gore-Tex® Surround bei Barrabes

La Sportiva Synthesis, schneller Zustiegschuh mit Gore-Tex® Surround technology
Tags:
test barrabes goretex

Kommentare

Um einen Kommentar hinterlassen zu können, bitte bei Barrabes.de anmelden. Bitte hier klicken, um sich anzumelden.
Für diesen Artikel liegen keine Bewertungen vor.

Newsletter abonnieren & sparen
OK
Folge uns
© 1995-2018 Barrabes Esquí Montaña S.L.U. Alle Rechte Vorbehalten. (O)